Hauptseite

Judo

••••••••••••••••

Was ist Judo?

Judo auf Japanisch Judo heißt übersetzt "der sanfte Weg" und entstand aus jiu jiutsu, indem alle Schlag- und Trittechniken weggelassen wurden. Judo ist Sport, doch bietet es auch in Notsituationen einen deutlichen Rückhalt und hilft, diese zu bewältigen. Das Prinzip des Judo heißt Siegen durch Nachgeben. Es führt zu runden Bewegungen, die die Kraft des Gegners ausnutzen und in Wurf- oder Haltetechniken enden.

Im Judo sind alle gefährlichen Aktionen streng verboten. Es gibt keine Schläge oder Tritte, sondern nur Würfe und Bodentechniken.

Judo ist eine Sportart, die Bewegungsgefühl und Körperbeherrschung genauso fördert wie Selbstbeherrschung und Überlegung. Judo bedeutet gegenseitige Rücksichtnahme und hilft Aggressivität abzubauen.

Daher ist Judo bestens geeignet zur Bewegungsschulung für Kinder und Erwachsene jeden Alters und zur Stressbewältigung im Alltag.

Es ist keine Sportart um schnell mal zu raufen, sondern führt im Gegenteil zu einer ausgeglicheneren Lebensweise.

Quelle: www.randori-stuttgart.de